Richtigstellung: Gangolf Stocker und Montagsdemos

Aus einem Newsletter von parkschuetzer.de

Gangolf Stocker, der seit Jahren den Widerstand mitträgt, wird selbstverständlich weiter machen. Mit seinem Verein „Leben in Stuttgart – Kein Stuttgart 21“ wird er weiter unermüdlich für den modernisierten Kopfbahnhof (K21) kämpfen – bis das Milliardengrab S21 begraben ist.

Gangolf Stocker schreibt:

„Ich bitte um Verzeihung, dass ich jetzt so anonym antworte, aber ich bekomme natürlich viele Mails wegen des angekündigten Rücktritts. Für die vielen Zuschriften danke ich. In der Tat bin ich als Sprecher des Aktionsbündnisses zurückgetreten. Ich habe jetzt aber nicht „den Bettel hingeschmissen“, sondern mache selbstverständlich weiter als Sprecher der Initiative „Leben in Stuttgart – Kein Stuttgart 21″. Wir sind dabei, eine neue Aktionsform zu entwickeln, und sind deshalb noch in Gesprächen mit vielen Leuten, denn der Druck muss bleiben, die Form muss sich vielleicht jetzt ändern.“

Montagsdemo, die 70.!

Wir laden ein zur 70. Montagsdemo am 4. April, wie immer um 18:00 Uhr vor dem
Bahnhof. Kommen Sie wie immer mit guter Laune. Wir machen weiter, wir bleiben OBEN!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Informationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.