Vaihinger sollen vor vollendete Tatsachen gestellt werden

Am Dienstag, den 13. Dezember stellt Aurelis im Umwelt- und Technikausschuss der Stadt Stuttgart (UTA) und im Bezirksbeirat S-Vaihingen, ihre Rahmenplanung für das Gelände am Vaihinger Bahnhof vor. Wir Bürger sollen vor vollendete Tatsachen gestellt werden, das Votum des Bezirksbeirats wird ignoriert und versprochene und wichtige Gutachten werden uns vorenthalten.

Erinnern Sie darum unsere Stadträte vor der Sitzung des UTA im Stuttgarter Rathaus am 13. Dezember um 8:30 Uhr an ihre Pflicht im Sinne der Vaihinger Bürger und nicht im Sinne des Konzerns Aurelis zu entscheiden.

Die E-Mailadressen der Stadträte finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Stuttgart unter www.stuttgart.de/item/show/295782

Um 18 Uhr findet in der Alten Kelter (Kelterberg 5) in S-Vaihingen die öffentliche des Bezirksbeirats Vaihingen statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem:

  • Rahmenplan aurelis
    mündlicher Bericht durch Herrn Dr. Schütz (aurelis)
  • Antrag Nr. 222/2011 „Aurelis – Areal am Vaihinger Bahnhof“ vom 24. Mai 2011 der SPD-, CDU- und FDP-Gemeinderatsfraktion
    mündlicher Bericht
  • Weiteres Vorgehen
    mündlicher Bericht

Chronik des Jahres 2011

  • 10.05.2011 – Antrag SÖS/Die Linke zum Kauf und der Entwicklung des Geländes am Vaihinger Bahnhof durch die Stadt. (bb_antrag_soes_linke_haushalt.pdf)
  • 11.05.2011 – Beschluss des Bezirksbeirats über die Zurückstellung aller Pläne zur Bebauung des Areals bis zur endgültigen Entscheidung über S21 und die zukünfitge Nutzung der Gäubahn. (bb_beschluss_mai11.pdf)
  • 24.05.2011 – Antrag der Gemeinderatsfraktionen von SPD, CDU, FDP entgegen des eindeutigen Beschlusses des Bezirksbeirats Vaihingen. (antrag_spd_cdu_fdp.pdf)
  • 24.07.2011– Unterschriftenkampagne der Vaihinger für den Kopfbahnhof beginnt.(Artikel in der Filderzeitung)
  • 25.07.2011 – Stellungnahme von OB Schuster zum Antrag von SPD, CDU, FDP (stellungnahme_antrag_spd_cdu_fdp)
  • 20.09.2011-1100 Unterschriften von Vaihingern Bürgern, die den Erwerb des aurelis-Geländes durch die Stadt und die Einstellung der aurelis-Planungen fordern werden in einer Sitzung des Umwelt- und Technikausschuss an Bürgermeister Hahn übergeben (1100 Unterschriften von Vaihinger Bürgern)
  • 22.09.2011-Beim von Aurelis organisierten Rundgang über das Gelände werden Gutachten versprochen, die bis heute nicht vorgelegt wurden. (Wo bleiben die versprochenen Gutachten)
  • 11.10.2011-Bezirksbeirat beschließt Antrag, der eine Beteiligung der Öffentlichkeit an der aurelis-Rahmenplanung zur Fläche süd-östlich des Vaihinger Bahnhofs fordert. (bb_beschluss_oktober11.pdf)

Weitere Informationen finden Sie unter aurelis.vk21.de.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aurelis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.