Stuttgarter Leerstandsmelder online

Seit Mitte Oktober gibt es auch in Stuttgart einen Leerstandsmelder. Das ist eine Internetplattform, auf der jede(r) eintragen kann, wenn irgendwo eine Wohnung, ein ganzes Haus, ein Laden, eine Fabrik, ein Bahnhof oder sonstwas über längere Zeit ungenutzt leer steht.
Diese gemeinsam von allen aufmerksamen BürgerInnen erarbeitete Bestandsaufnahme kann als Grundlage für Aktionen und Forderungen dienen.
Nicht mehr bezahlbare Mieten sind in Stuttgart ein großes Problem geworden. Andererseits steht vieles leer. Ein krasser Widerspruch. Meist grüßt hier die Immobilienspekulation. Für uns in Vaihingen wäre zum Beispiel eine umfassende Aufnahme aller Leerstände im Industriegebiet sinnvoll. Dann sieht man deutlich – wenn man es sehen will – dass man nicht das aurelis-Gelände mit noch mehr Büros zubauen muss.

Schaut mal rein, haltet die Augen offen und helft mit, den Leerstandsmelder zu füllen!

http://www.leerstandsmelder.de/stuttgart

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Informationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.